Kurze Geschichte des Flugplatzes: seine Vergangenheit und seine Zukunft

Der Flugplatz von Zalakaros befindet sich neben der Verkehrsstraße welche Zalakaros mit Zalakomár verbindet.

Auf dem Flugplatz befinden sich ein Bürogebäude mit Sanitäranlagen und ein 230 qm großer Hangar. Die Piste kann von beliebigen Flugzeugen mit Sicherheit benutzt werden, sogar von Flugzeugen mit Turboprop-Triebwerken bis zu einer Fassung von 12 Personen.

Der Privatflugplatz Zalakaros befindet sich in der unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens Hévíz-Balaton-Airport in Sármellék. Zalakaros ist ein idealer Flugplatz für Kleinflugzeuge. In einer Höhe von 30 m entfaltet sich das Panorama von dem Klein-Balaton und dem Keszthelyer-Buchts, dem Keszthelyer-Gebirge und dem Thermalsee in aller Schönheit. Die Nähe zum Flughafen Hévíz-Balaton-Airort steigert die Flugsicherheit. Unser Flugplatz ist zudem geeignet Bedürfnisse der umliegenden touristischen Unternehmen zu befriedigen. Auch der Flugplatz war früher im Besitz eines Touristikunternehmers. Danach wurde es von mehreren Mietern hintereindander betrieben, die dort verschiedene Veranstaltungen und Fliegertage erfolgreich organisierten.

Seit 2014 wird der Flugplatz von der AVIADO GmbH betrieben.

Das aktuelle Team besteht aus Personen die sich dem Fliegen verpflichtet fühlen und verfügen über ausreichende Erfahrungen um einen Flugplatz zu betreiben und Veranstaltungen zu organisieren.

Wir haben uns das Ziel gesetzt den Flugplatz und seine Umgebung zu einem beliebten Ausflugsziel der Piloten und ihrer Familien und Freunden und allen Besuchern aus dem In- und Ausland zu machen. Unsere Veranstaltungen sollen demnächst Bestandteil des regionalen touristischen Angebots werden.

Unser Unternehmen schließt sich mit Ihnen zusammen in der Absicht inhaltsvolle und kulturelle Erholung für Groß und Klein, Jung und Junggeblieben zu empfehlen!